• kenburnsimg1
    Google Webmastertools
    Ergebnisse auswerten
    Webseite kontrollieren
    Das perfkt Google Tool

Google Search Console: Suchmaschinenoptimierung leichtgemacht

Webmaster, die ihre Website für Suchmaschinen optimieren und dadurch ihren Erfolg steigern möchten, können die Google Search Console kostenlos nutzen. Der Dienst analysiert Daten, bietet Diagnosefunktionen, fertigt Berichte zu Ihrer Website an und stellt Analyse-Tool bereit, mit denen ein Webprojekt verbessert werden kann. Bis zum Jahr 2015 hieß der Service Google Webmastertools. Anschließend wurde er neu strukturiert und in Search Console umbenannt.


Der Erfolg einer Website hängt heute maßgeblich von der Suchmaschinenoptimierung ab: Je besser die Rankingposition ist, die die Seite in den Ergebnislisten bei relevanten Suchanfragen erreicht, desto öfter wird sie angeklickt. Im deutschsprachigen Raum ist Google mit einem Marktanteil von über 90 Prozent die meistgenutzte Suchmaschine. Daher macht es Sinn, Websites speziell für Google zu optimieren. Die Search Console hilft dabei und sorgt dafür, dass Google Ihr Webprojekt auflistet und den richtigen Suchanfragen zuordnet.

Erste Schritte: So nutzen Sie die Search Console von Google

Damit Sie die Google Search Console verwenden können, loggen Sie sich zunächst in Ihr Google-Konto ein beziehungsweise registrieren sich für eins. Rufen Sie anschließend die Seite www.google.com/webmasters/tools/home auf und tragen Sie hier die Website oder die Android-App ein, mit der Sie die Search Console nutzen möchten. Sie können mehrere Webprojekte registrieren, sofern Sie Zugriffsrechte für diese besitzen.


Anschließend wird eine kleine HTML-Bestätigungsseite zum Download angeboten, die Sie auf Ihren Webspace hochladen und im Browser über die angegebene URL aufrufen. Wechseln Sie zurück zur Google Search Console und klicken Sie auf den Button "Bestätigen". So geben Sie sich als Inhaber der Website zu erkennen. Alternativ können Sie Ihr Search-Console-Konto beispielsweise mit Ihrem Account bei Google Analytics verknüpfen oder einen Meta-Tag in den Quellcode Ihrer Homepage
einfügen. Nun öffnet sich das Dashboard und Sie können auf alle Funktionen zugreifen. Es dauert einige Stunden, bis die ersten Daten zur Verfügung stehen.

Lassen Sie sich jetzt ein individuelles Angebot erstellen.

Was die Google Search Console leistet

Google sendet Crawler über jede Website, die deren Inhalt erfassen und auslesen. Unterseiten, die nicht korrekt optimiert werden, können nicht richtig ausgelesen werden. Dadurch droht das Abrutschen in eine niedrigere Position auf der Suchergebnisliste. Die Search Console zeigt Ihnen die von Google entdeckten Fehler und gibt Tipps und Hinweise, wie Sie diese beheben können. Potentielle Fehler sind unter anderem tote Links, möglicher Dublicate Content und fehlende Rich Snippets. Auf diesem Weg können selbst Einsteiger eine Website entsprechend der relevanten SEO-Regeln gestalten. Sie können sich über die Search Console auch per E-Mail informieren lassen, wenn die Suchmaschine wichtige Fehler auf Ihrer Website findet. Das Tool "Abruf wie durch Google" simuliert zusätzlich, wie der Bot von Google eine Website rendert und ob er dabei auf alle Ressourcen problemlos zugreifen kann.

Dank seiner zahlreichen Funktionen empfiehlt sich die Nutzung von Google Search Console für Webmaster.

Zu den Vorteilen zählen unter anderem:

- kostenlose Nutzung
- praktisches SEO-Kontrollwerkzeug

- individuelle Hinweise für jeden Nutzer

- einfache Suchmaschinenoptimierung auch für Einsteiger

- Optimierung möglich anhand der Kriterien, die Google beim Bestimmen der Rankingpositionen als wichtig empfindet

- Alerts per E-Mail

- detaillierte Suchanalyse

- Berichte und Daten werden ständig aktualisiert

- Search Console lässt sich mit anderen Google
-Diensten wie Analytics und AdWords verknüpfen

Die Search Console liefert zudem eine umfassende Suchanalyse. Diese beinhaltet wichtige Daten zu allen Klicks, die Nutzer von der Google-Suche auf Ihre Website führen.

Hier erfahren Sie zum Beispiel, wie oft die Website in den Suchergebnissen angezeigt wird, wie oft sie aufgerufen wird und welche durchschnittliche Position die höchsten Ergebnisse in den Rankinglisten erreichen. Sie können verfolgen, ob sich die Zahl der Zugriffe mit der Zeit verändert und vieles mehr. Hinweise zur mobilen Nutzung werden separat angezeigt, damit Sie Ihr Webprojekt besser für die Nutzung auf Smartphones und Co optimieren können.

Anfahrt

Anschrift

Artmedia-Jäger
Hagenauer Str. 42-46
65203 Wiesbaden

Tel. 0611-949 112 14
Mobil. 0177-24 25 602

Web.www.artmedia-jaeger.de
mail. info(at)artmedia-jaeger.de

Copyright © 2017 l artmedia-jaeger.de. All rights reserved.